Genre: Action

Regisseur: Peter Berg

Studio: Universum

Kinostart: 13.09.2018

Home Release: 2018/2019

Laufzeit:  95 min.

FSK: 16

Mile 22

 

Mile 22 führt einen CIA-Agenten (Mark Wahlberg) mitten hinein in einen Korruptionsskandal, der gewaltsame und politische Folgen ungeahnten Ausmaßes hat. Nur indem er sich mit einem Polizisten aus Indonesien (Iko Uwais) verbündet, hat der Amerikaner Chancen, das Komplott aufzulösen, statt ihm zum Opfer zu fallen.

 

Mile 22 [Blu-ray]
  • Universum Film GmbH (25.01.2019)
  • Blu-ray, Freigegeben ab 16 Jahren
  • Laufzeit: 95 Minuten
  • Mark Wahlberg, John Malkovich, Lauren Cohan, Iko Uwais, Ronda Rousey
  • Englisch, Deutsch

Trailer

Review Kritik und Wertung

Zimmi

  • 2 von 5

Marc

“Mile 22“ hat das mieseste Editing, das ich jemals in einer großen Hollywood Produktion gesehen habe. Und ja, ich habe “Taken 3“ gesehen.

Es gibt kaum eine Sekunde ohne (sinnlosen) Schnitt, die Action ist nicht nachzuvollziehen, da man absolut nicht erkennt, was eigentlich passiert. Das fängt schon mit der unerträglich hektischen Eröffnungssequenz an und zieht sich durch den ganzen Film.

Peter Berg hat endlich offiziell seinen Verstand verloren, noch deutlicher kann er nicht machen, dass er wahnsinnig geworden ist. Hollywood’s Unsympath Nr. 1, Mark Wahlberg, toppt sich in “Mile 22“ ebenfalls selbst. Er spielt selbstverständlich sich selbst, ein unsympathisches, cholerisches Arschloch, dem man schnell eine Kugel in den Kopf wünscht. Die Dialoge sind völlig niveaulos und zum fremdschämen, die Charaktere allesamt gigantische Arschlöcher, die Schauspieler, mit Ausnahme von einem völlig unterforderten und kaum genutzten Iko Uwais, grauenhaft. Die Geschichte ist absurd und konfus, zu keinem Zeitpunkt nachvollziehbar gewesen, aber bei der Masse an Problemen fällt das auch fast gar nicht auf.

“Mile 22“ ist aber auch ein Film, dem völlig die Menschlichkeit fehlt. Ich kann mich nicht erinnern, wann ich das letzte Mal einen so unsympathischen, kalten Film gesehen habe. Und selten habe ich einen so unsympathischen Schauspieler wie Mark Wahlberg gesehen.
Einen halben Stern gibt’s für Iko Uwais, dessen Szenen das einzige sind, was nicht kompletter Müll war. Und ich bin maximal gespannt, was Berg&Wahlberg als nächstes machen.

  • 1 von 5

Eure Bewertung des Films

 

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (4 Wertungen, Durchschnitt: 2,50 von 5)

Loading...

Originalbilder: Mile 22 / © Universum Film (2018)

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Kinostarts der Woche 17/2018 Kinostarts der Woche 17/2018   Die Woche erscheint ja endlich Avengers: Infinity War im Kino, aber auch noch ein Film mit Joaquin Phoenix und...
No Way Out Genre: Action Regisseur: Joseph Kosinski Studio: Studiocanal Kinostart: 08.03.2018 Home Release: 2018 Laufzeit: 134 min. FSK: 12 ...
White Boy Rick Genre: Action Regisseur: Yann Demange Studio: Sony Kinostart: 14.02.2019 Home Release: 2019 Laufzeit:  min. FSK: White Boy Rick...
Baby Driver Genre: Action Regisseur: Edgar Wright Studio: Sony Pictures Release: 04.12.2017 Laufzeit Hauptfilm: 113 min. FSK: 16 Baby Driver...