Genre: Horror

Regisseur: David Gordon Green

Studio: Universal

Kinostart: 25.10.2018

Home Release: 2019

Laufzeit:  109 min.

FSK: 16

Halloween

 

Vor 40 Jahren wurden durch ein filmisches Meisterwerk die Regeln des Horrorfilms neu geschrieben: John Carpenters HALLOWEEN machte aus dem psychopathischen Serienmörder Michael Myers eine Kultfigur und aus der Hauptdarstellerin Jamie Lee Curtis eine Ikone des Genres. Als  junge Laurie Strode konnte sie dem Killer damals nur knapp entkommen. Mit diesem Halloween kehrt der Schrecken zurück, als Michael Myers aus dem Gefängnis entkommt und sich aufmacht, um sein Werk endgültig zu vollenden.

 

Trailer

Review Kritik und Wertung

Zimmi

  • 3 von 5

Marc

Filmfest Hamburg, 22 Uhr. Voller Saal und Jamie Lee Curtis kommt auf die Bühne. Tolle Frau! Sehr sympathisch, sehr humorvoll und mit welcher Leidenschaft sie diesen Film präsentiert hat, machte mir doch wirklich Hoffnung.

Circa 2 Stunden später habe ich mich aber gefragt, von welchem Film Curtis sprach. Denn die erste Erkenntnis, die ich zog, war, dass der größte Feind für Laurie Strode das unterirdische Drehbuch von David Gordon Green und Danny McBride ist. Der neue “Halloween“ ist von der ersten bis zur letzten Sekunde nervig-aufdringlicher Fanservice, der nicht eine einzige neue Idee hervorbringt, sondern die alte Suppe, die wir schon tausend Mal gesehen haben, wieder aufwärmt. Jamie Lee Curtis ist sichtlich bemüht und versucht zu jeder Sekunde das Beste aus diesem Elend zu machen, aber hier kommt jede Hilfe oder Bemühung zu spät. Abseits von Curtis agieren alle Schauspieler auf unterstem Niveau.

Die Charaktere sind grottenschlecht und klischeehaft geschrieben, nervige Teenager, unfähige Cops und überhaupt ist es bemerkenswert, wie dumm alle (auch Strode) handeln. Logiklücken an jeder Ecke, über die ich streckenweise einfach nicht hinweg sehen konnte. Ein Beispiel: der Bus mit den Gefangenen, die verlegt werden sollen, fährt aus der Anstalt. Es gibt absolut keinen polizeilichen Schutz. Nicht ein einziger Wagen. Der Busfahrer ist auf sich allein gestellt, mit dem Bus voller Irrsinniger!

So was wie Spannung, Dramaturgie oder gar Grusel findet im neuen “Halloween“ nicht statt. Stattdessen serviert David Gordon Green hier einen vorhersehbaren Jump Scare nach dem anderen. Unfreiwilliger Slapstick, da sich die Charaktere alle absolut lachhaft verhalten, erschwert das Ganze ungemein. Hinzu kommen dann auch noch unzählige schlechte Witze, die bei mir oft nur Fremdscham ausgelöst haben und den Film zum Großteil wie eine Komödie wirken ließen. Ich kann mich nicht erinnern, wann mich das letzte Mal ein Film so unterwältigt hat. An fast jeder Szene gibt es etwas zu bemängeln. Entweder ist es das Schauspiel, die Dialoge, die Charaktere oder der nächste grauenhafte Jump Scare, der hinter der nächsten Ecke lauert. Der Charakter Michael Myers bleibt für mich weiterhin ein Mysterium. Myers tötet jeden zweiten Charakter im Film. Warum ? Egal, er macht’s einfach. Besiegen kann ihn sowieso keiner. Michael Myers überlebt die Unmöglichsten Sachen, aber macht immer munter weiter. Etwas interessantes oder neues erfährt man über ihn nicht. Er bleibt so blass und eindimensional, wie zu Beginn des Films. Aber wer soll ihn auch aufhalten ? Offensichtlich gibt es in Haddonfield nur einen einzigen Cop und der ist 70 Jahre alt, nicht mehr gut zu Fuß und geistig verwirrt.

Am Ende bleibt nichts hängen. Höchstens noch der neu aufgelegte Score von Carpenter, der immer noch klasse ist. Davon abgesehen ist der neue “Halloween“ in jeglicher Hinsicht eine absolute Katastrophe, die mich maßlos entsetzt und enttäuscht hat.

 

  • 0,5 von 5

Eure Bewertung des Films

 

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (3 Wertungen, Durchschnitt: 2,33 von 5)

Loading...

Originalbilder: Halloween / © Universal (2018)

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

Tanz der Teufel 2 Genre: Horror Regisseur: Sam Raimi Studio: Studiocanal Laufzeit:  84 min. FSK: 16 Tanz der Teufel 2   Der Supermarktmitarbei...
Hotel Artemis Genre: Action Regisseur: Drew Pearce Studio: Concorde Kinostart: 27.07.2018 Home Release: 06.12.2018 Laufzeit: 94 min. FSK: 16 ...
Kings Genre: Drama Regisseur: Deniz Gamze Ergüven Home Release: 30.08.2018 Laufzeit:  88 min. FSK: 12 Kings   Millie (Halle Berry)...
Pans Labyrinth Genre: Fantasy Regisseur: Guillermo del Toro Studio: Universum Film Kinostart: 2007 Laufzeit:  119 min. FSK: 16 Pans Labyrinth &n...