Genre: Drama

Regisseur: Steven Caple Jr.

Studio: Warner Bros

Kinostart: 24.01.2019

Home Release: 29.05.2019

Laufzeit:   130 min.

FSK: 12

Creed 2

 

Nachdem Rocky Balboa (Sylvester Stallone) dem Sohn seines früheren Rivalen und verstorbenen Freundes Apollo Creed (Carl Weathers), Adonis Johnson (Michael B. Jordan), dabei geholfen hat, sich als junger Boxer zu etablieren, und selbst seine schwere Krebserkrankung bekämpft hat, gehen die beiden als Meister und Schüler den nächsten Schritt in Adonis‘ Karriere an. Dieses Mal begegnet Donnie dem ehemaligen russischen Boxer Ivan Drago (Dolph Lundgren) und dessen Sohn.

 

Creed II: Rocky's Legacy Steelbook [Blu-ray] [Limited Edition]
  • Zielgruppen-Bewertung: Freigegeben ab 12 Jahren
Angebot
Creed II: Rocky's Legacy (4K UHD Steelbook + Blu-ray)
  • Zielgruppen-Bewertung: Freigegeben ab 12 Jahren
Angebot
Creed II: Rocky's Legacy [Blu-ray]
  • Zielgruppen-Bewertung: Freigegeben ab 12 Jahren

Trailer

Review Kritik und Wertung

Zimmi

  • 3 von 5

Manuel

  • 7 von 10

Marc

……Und täglich grüßt der Boxkampf.
“Creed 2“ hat in keinster Weise etwas neues zu bieten. Klar, jetzt kann man argumentieren, dass man das Rad nicht neu erfinden kann. Aber, vielleicht sollte man das besagte Rad endlich mal zur Seite stellen und Ruhen lassen. Kaum ein Genre ist so ausgelutscht, wie das des Boxen.

Während der erste “Creed“ noch ein paar tolle emotionale Momente, einen großartigen Sylvester Stallone und eine kraftvolle Inszenierung hatte, ist das Sequel selbst in der Hinsicht mau. Die immergleichen Trainingssequenzen, der (letztendlich) ewig gleiche Ausgang der Kämpfe, die Dramen innerhalb der Familie, die Inneren Konflikte, die schon vor 40 Jahren die selben waren und die Ansprachen von Stallone an seinen Schützling Creed. All das hängt mir ehrlich gesagt komplett zum Hals raus.

Ein kleiner Lichtblick, der sich leider nie wirklich entfalten kann, ist Dolph Lundgren und sein Schüler Viktor Drago, denen Produzent Sylvester Stallone leider viel zu wenig Screentime gibt. Stattdessen bekommen wir belanglose dramaturgische Subplots, sowie viel Kitsch und Klischees geboten. Wirklich spannend wird es nie, Spaß macht es auch selten und selbst auf emotionaler Ebene versagt das Sequel. Stallone spielt hier weitaus schwächer, als noch im ersten Creed. Michael B. Jordan spielt hier zudem die meiste Zeit über hinweg nur auf Sparflamme. Und wenn dann Brigitte Nielsen ins Spiel kommt, hat man endgültig die Erkenntnis, dass das Rocky/Creed Franchise seinen Zenit überschritten hat.

  • 2,5 von 5

Eure Bewertung des Films

 

1 Stern2 Sterne3 Sterne4 Sterne5 Sterne (2 Wertungen, Durchschnitt: 3,00 von 5)

Loading...

 

Unboxing

Originalbilder: Creed 2 / © Warner Bros (2018)

DAS KÖNNTE DICH AUCH INTERESSIEREN

TITAN – Evolve or Die Genre: Science-Fiction Regisseur: Lennart Ruff Cast: Sam Worthington („Avatar“), Taylor Schilling („Orange Is The New Black“), Nathalie Emmanuel...
X-Men: Dark Phoenix Genre: Action Regisseur: Simon Kinberg Studio: 20th Century Fox Kinostart: 14.02.2019 Home Release: 2019 Laufzeit:   min. FSK: ...
Phantastische Tierwesen 2: Grindelwalds Verbrechen Genre: Fantasy Regisseur: David Yates Studio: Warner Bros. Kinostart: 15.11.2018 Home Release: 2019 Laufzeit:  min. FSK: Phanta...
Mile 22 Genre: Action Regisseur: Peter Berg Studio: Universum Kinostart: 13.09.2018 Home Release: 2018/2019 Laufzeit:  95 min. FSK: 16 Mile 22...